Aktuelle Situation von Frauen in der Landwirtschaft

Das Ministerium für Länlichen Raum und Verbraucherschutz ist bestrebt, bedarfsgerecht auf strukturelle Veränderungen in der Landwirtschaft, explizit auf Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in der Landwirtschaft zu reagieren. Aus diesem Grund führt das MLR gemeinsam mit der Universität Freiburg eine Online-Befragung durch und bittet

Frauen ab 16 Jahren, die einen Bezug zum landwirtschaftlichen Betrieb (Haupt- oder Nebenerwerb) haben, weil sie dort arbeiten, wohnen oder dort gelegentlich mithelfen

an dieser Befragung teilzunehmen.

Frauen im Ländlichen Raum spielen als einziges Querschnittsthema im Regionalen Entwicklungskonzept der LEADER-Aktionsgruppe auch eine wichtige Rolle. Projektuntersützung, Vernetzung, Beratung u.v.m. liegen dabei im Fokus. Aus diesem Grund möchten wir Sie auf diese Umfrage aufmerksam machen. Gerne dürfen Sie diese weiterleiten und bewerben.

Unter www.landfrauen.uni-freiburg.de finden Sie die Befragung, an der Sie bis 15. April 2018 teilnehmen können.

Das offizielle Anschreiben des Ministeriums finden Sie hier LINK