LEADER rechnet mit Vollgas gegen Corona!

Computer-Rechenkapazität zur Bekämpfung von Corona

Es klingt utopisch, ist aber gelebte, virtuelle Realität: der Zusammenschluss von vielen Kleincomputern auf der ganzen Welt im Rahmen der Initiative "Folding@Home" hat inzwischen mehr Rechenkapazität als der schnellste Supercomputer der Welt: und unser Rechner der LEADER-Aktionsgruppe Oberschwaben ist dabei und rechnet fleißig mit! Nachdem im Moment keine Präsentationen, Fachveranstaltungen oder Beratungsrunden angeboten werden, benötigen wir den Präsentations-Laptop nicht: er rechnet nun fleißig und hilft bei der Bekämpfung von Krankheiten, im Moment vordringlich vom Corona-Virus.

Folding@Home weltweiter Computer-Zusammenschluss

Die Meldung vom 25. März zur Coronakrise: "SARS-CoV-2-Forschung überschreitet 1 Exaflops". Das Distributed-Computing-Projekt Folding@Home hat dank Coronavirus mehr Rechenkapazität wie aktuelle Supercomputer. Mit knapp 800 Petaflops an verteilter Rechenleistung hat Folding@Home vorerst einen neuen Rekord aufgestellt - noch vor wenigen Tagen lag die Kapazität bei unter 500 Teraflops. Das Distributed-Computing-Projekt aus weltweit vernetzten Computern nutzt die gestiegene Geschwindigkeit, um das SARS-CoV-2-Virus zu erforschen. In einem ersten Schritt wird die Interaktion mit dem ACE2-Enzym untersucht.

Folding@Home ist beileibe kein neues Projekt, seit bald zwei Jahrzehnten können Privatpersonen die Rechenleistung ihrer Computer oder Laptops für die Simulation von Proteinfaltung zur Verfügung stellen und so helfen, die medizinische Forschung an Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs voranzubringen. Hinter dem gemeinnützigen Projekt steht die kalifornische Stanford University, die ursprüngliche Idee stammt von Vijay Pande.

Gesamte Info siehe: Link

LEADER Oberschwaben ist dabei

Die LEADER-Aktionsgruppe Oberschwaben unterstützt mit einem Laptop die medizinische Forschung, in dem dieser derzeit nicht dauernd benötigte Computer zur Verfügung gestellt wird. Ein gemeinnütziges Projekt zur medizinischen Forschung - jeder ist herzlich eingeladen, seine nicht benötigten Rechenkapazitäten zur Verfügung zu stellen: Folding@Home